Am Sudhaus 2, 12053 Berlin
+49 30 53672911
info@zentralrat-afrikagemeinde.de

Kategorie: PRESSEMITTEILUNG

Briefkopf des ZAGDs
Briefkopf des ZAGDs

Die afrikanische Community ist entsetzt, wütend und geschockt! Schüsse auf das Büro des Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby.

Berlin, den 22.01.2020 Auf das Büro SPD Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby aus Halle wurde in der Nacht zum 15.01.2020 geschossen. Die Scheibe weist Einschüsse auf. Es ist nicht das erste Mal, dass der Abgeordnete Rassismus erfährt. Alltagsrassismus und rassistische Übergriffe gehören zu den Lebensrealitäten von Menschen afrikanischer Herkunft in Deutschland. Es ist nicht hinzunehmen, dass…
Weiterlesen

Briefkopf des ZAGDs

Über die Ermordung von Oury Jalloh

Pressemitteilung des Zentralrates der afrikanischen Gemeinde in Deutschland Über die Ermordung von Oury Jalloh (Berlin, 07.12.2017). Nachdem Oury Jalloh mit Händen und Füßen an einer feuerfesten Matratze fixiert wurde, verbrannte er am 07.01.2005 in der Zelle N°6 des Dessauer Polizeireviers. Das grausame Bild des verkohlten Schutzsuchenden Mannes aus Sierra Leone ist mittlerweile um die ganze…
Weiterlesen

Briefkopf des ZAGDs

Pressemitteilung Afrikanische Vereine gegen Rassismus und Ausgrenzung

Aktionsprogramm zur internationalen Woche gegen Rassismus. Am 25.03.2017, 11-17 Uhr,  auf dem Steintorplatz Musik, Kleinkunst, Gastredner/innen und Infostände Anlässlich der internationalen Woche gegen Rassismus hat sich in Hannover ein Bündnis afrikanischer Vereine gebildet. Das Bündnis hat sich zur Aufgabe gemacht, die Kräfte der afrikanischen Gemeinde zu bündeln um gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe aber auch die positive…
Weiterlesen

Pressemitteilung: UN Experten untersuchen Rassismus gegen Menschen Afrikanischer Herkunft in Deutschland

Vom 20.02.2017 bis 27.02.2017 werden sich UN Experten in Deutschland aufhalten, um die Menschenrechtslage von Menschen afrikanischer Herkunft zu untersuchen. Diese Delegation von unabhängigen UN Experten – bestehend aus Hr. Ricardo A. Sunga III ( Philippinen ), Hr. Michal Balcerzak (Polen), Fr. Mireille Fanon Mendes-France (Frankreich), Hr. Sabelo Gumedze (Südafrika) und Hr. Ahmed Reid (Jamaika)…
Weiterlesen

Decolonize Deutschland!

25.2.2015        Pressemitteilung des Komitees für ein afrikanisches Denkmal in Berlin (KADIB), des Zentralrats der afrikanischen Gemeinde in Deutschland und solidarischer NGO Decolonize Deutschland! Zentrale Abschlussveranstaltungen zum 130jährigen Gedenken an die Berliner Afrika-Konferenz am 28. Februar in Berlin: Deutschlands afrikanische/Schwarze Community und solidarische Organisationen fordern symbolische und materielle Reparationen für Kolonialismus, Versklavung und rassistische Gewalt   Heute…
Weiterlesen

Briefkopf des ZAGDs

Offener Brief an Herrn Dr. Phillip Lengsfeld – Betr. M-Strasse Berlin

Moctar Kamara Vorsitzender Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V. Berlin, 26.01.2015 An Herrn Dr. Philipp Lengsfeld MdB, Per Mail Betr.: Ihre Stellungnahme vom 22.01.2015 bzgl. der Berliner M-Straße Sehr geehrter Herr Dr. Philipp Lengsfeld, als ich Ihre Stellungnahme bezüglich der Ansage der M-Straße durch Dieter Hallervorden im „Tagesspiegel“ gelesen habe, habe ich zuerst gedacht,…
Weiterlesen

Briefkopf des ZAGDs

Anzeige wegen Volksverhetzung gegen Herrn Prof. Winfried Stöcker

Pressemittteilung: Berlin, 21.12.2014 Der Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V. stellt Anzeige wegen Volksverhetzung gegen Herrn Prof. Winfried Stöcker In einem Interview mit der „Sächsischen Zeitung“ vom 18.12.2014 begründet Herrn Prof. Winfried Stöcker seine Absage des Benefizkonzerts zugunsten von Flüchtlingen wie folgt: „In jedem Fall missbrauchen es [das Asylrecht] die Afrikaner, die ungebeten übers…
Weiterlesen