Am Sudhaus 2, 12053 Berlin
+49 30 53672911
info@zentralrat-afrikagemeinde.de

Kategorie: 2018

Schulung in Salzgitter

Schulung zum Vereinsmanagement Informationen zum Vereinsrecht und zur Vereinsführung Effiziente Vereinsorganisation Erfolgreiche Finanzierung der Vereinsarbeit

Arma und ZAGD

Weihnachtsfeier und Infoveranstaltung über Beschäftstigungsduldung

Auftaktsworkshop in Berlin am 03.11.2018

Neue Wege für eine bessere Vernetzung und Professionalisierung von afrikanischen Organisationen in Deutschland Der Auftaktworkshop fand am 03.11.2018 in Berlin statt!!!! Der Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland wurde zwecks Strukturförderung vom BAMF finanziell gefördert, um u.a. die Professionalisierung von afrikanischen Vereinen voranzutreiben. Unser Ziel ist die bestehenden afrikanischen Organisationen, zu stärken und besser zu…
Weiterlesen

Workshop in Leipzig am 10.11.2018

10.11.2018 Workshop „Vernetzung von afrikanischen Organisationen in Leipzig“ Eine Veranstaltung des Zentralrates der afrikanischen Gemeinde in Kooperation mit Y.I.L.P. International e.V. Im Rahmen des vom Bamf finanzierten Projekts „Strukturförderung des Zentralrates der afrikanischen Gemeinde in Deutschland“.  

Black Berlin Biennale Finissage 2018

“Unsere Schulen müssen Rassismus und Sklaverei thematisieren. Das ist eine Frage von Aufklärung und Menschenrechtsbildung. Das muss so auch in den Bildungsplänen der Länder aufgenommen werden. Dafür müssen wir alle kämpfen” Dr. Karamba Diaby, MdB, bei der gestrigen “Black Berlin Biennale Finissage“.

Neue Wege für die bessere Vernetzung und Professionalisierung von afrikanischen Organisationen in Berlin und Brandenburg“

Wir bedanken uns herzlich bei unserer Mitgliedsorganisation, Afrika-Rat Berlin Brandenburg, für die gute Durchführung des in Kooperation mit dem Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V. organisierten Workshops „Neue Wege für die bessere Vernetzung und Professionalisierung von afrikanischen Organisationen in Berlin und Brandenburg“ am 03.11.2018 in Berlin. Wir bedanken uns bei den nicht Mitgliedern des…
Weiterlesen